Das Lied zur Zeit:  "Es schneielet, es beielet"  (Volkslied)

Bernhard Mohl
singt und geigt,
spielt Gitarre,
vertont Gedichte,
schreibt Lieder
und (Theater-) Musik.




Seit 1991 freier Musiker in Tübingen.
Zur Zeit mit Liederprogrammen, Lesungen mit Liedern und Theatermusik auf verschiedenen Bühnen zu sehen (mehr auf Projekte).
Früher außerdem mit Folk und A-cappella, Klassik und Kabarett,
Jazz und Rock und Musical unterwegs.

Zahlreiche Songs nach Gedichten von Mörike bis Gernhardt komponiert. Eigene Lieder geschrieben. Und: Instrumentalmusik, Chorstücke, viel Theatermusik (u.a. Landestheater Tübingen).

Hauptsächlich Gesang, Geige und Gitarre.
Nebenbei Ukulele, Bassgitarre, Percussion und Tasteninstrumente.

Ursprünglich aus Stuttgart, dort 1960 geboren;
ein paar Semester Musikstudium in Trossingen und Stuttgart;
ein halbes Jahr Geiger im Caffè Florian, Markusplatz Venedig;
einige Jahre Geigenlehrer.

CDs, Rundfunk- und TV-Auftritte.